Eine eigene Autoren-Website und einen Blog einrichten

Sie wollen auf Ihr neues Buch aufmerksam machen. Ganz gleich, ob Sie in einem traditionellen Publikumsverlag veröffentlichen oder Ihr Buch selbst im Internet publizieren, Sie brauchen ein gutes Selbstmarketing: Sie müssen aktiv daran mitarbeiten, dass Ihr Buch Leser findet. Eine eigene Website und vielleicht ein eigener Blog bieten Ihnen phantastische Möglichkeite des Selbstmarketings.

Die eigene Website zu konzipieren, ist kein Hexenwerk. Dafür eignet sich u.a. WordPress sehr gut. WordPress ist suchmaschinenfreundlich, WordPress ist Open Source, das heißt unabhängig und kostenfrei, und WordPress ist ein sogenanntes Content Management System, das eine sehr einfache Pflege und Aktualisierung von Websites ermöglicht. Da es viele vorgefertigte Layouts gibt, kann WordPress auch ohne Programmierkenntnisse eingerichtet werden.

Bei uns lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie Ihre Website aufbauen, einen Blog einrichten und pflegen. Sie lernen, wie Sie mit kluger Planung, guter Recherche und erweitertem technischen Verständnis auch ohne Programmierkenntnisse ihre Website und individuellen Ideen dazu gut umsetzen können.

Themen sind neben der Website/Blog-Konzeption auch Fragen zum Urheberrecht bei Websites, Stylesheets, Kurzeinführung CSS, Designanpassung, Widgets und Plugins, praktische Funktionserweiterungen und Lösungen für spezielle Anforderungen, WordPress-Suchmaschinenoptimierung.

Warum

Weil Selbstmarketing unerlässlich für den Erfolg Ihres Buches ist. Auch wer einen guten Verlag gefunden hat, sollte sich selbst aktiv darum kümmern, sein Buch und die eigene Person bekannt zu machen. Für Selfpublisher ist dies ohnehin Pflicht.

Für wen

Für alle, die noch keine eigene Website und keinen Blog haben, und für die, die ihre Website verbessern und selbst betreuen möchten.

Voraussetzung

Sie bringen Ihren Laptop/Ihr Notebook mit. Rechtzeitig vor Beginn erhalten Sie genaue Informationen darüber, wie Sie eine eigene Domain einrichten und WordPress auf einem Server installieren. Diese Vorbereitung machen wir Ihnen so einfach wie möglich, Sie müssen kein Computergenie sein.

Ort, Termine und Kosten

besprechen wir gerne persönlich mit Ihnen. Bitte vereinbaren Sie telefonisch 030-39906439 oder per E-Mail office(at)akademie-fuer-autoren.de einen Beratungstermin.


Was unsere Teilnehmer über die individuelle Autorenberatung sagen

  • Für das Marketing meines Sachbuches hatte ich viele ziemlich spezielle Detailfragen. In einem dreistündigen Coaching konnte mir Herr Back all meine Fragen mit beeindruckender Präzision beantworten. Er hatte vorab gründlich recherchiert und mir interessante Ansprechpartner genannt, von deren Existenz ich bis dato nichts ahnte. Einer seiner Tipps hat mir dann wenige Tage später auf der Buchmesse zu einem vielversprechenden Kontakt verholfen.
    Steffen Münzberg
  • Mir hat das persönliche Coaching mit Diana Steinbrede sehr viel gebracht. Für mich war das eine gute Standortbestimmung mit vielen hilfreichen und vor allem konkreten Vorschlägen, in welche Richtung ich nochmal denken sollte. Sehr beeindruckend war für mich, wie detailliert sie den Text kannte und wie umfassend sie vorbereitet war. Toll war auch die schriftliche Zusammenfassung, denn drei Stunden Input sind nicht leicht nachzuarbeiten. Insgesamt waren die drei Stunden fast ein bisschen zu lang – was ich vorher nicht gedacht hätte. Frau Steinbrede hatte viele gute Ideen und konnte mir Tipps aus dem Lektorenalltag geben.
    Kirsten Haas
  • Danke! In meinem Bekanntenkreis hört man schon viel Gutes von Ihnen. Das Coaching hat die nun folgenden Arbeitsetappen klar definiert und ein greifbares Ziel in Aussicht gestellt. Motiviert und inspiriert arbeite ich daran. Gern werde ich (...) mehr von Ihnen lernen! Bis demnächst
    Eva Lehment
  • Beim Schreiben kommt fast jeder einmal an einen toten Punkt. Durch das Coaching der "Akademie für Autoren" habe ich meine bisherige Arbeit kritisch betrachten gelernt und neuen Elan für das Schreiben gewonnen.
    Hanka Meves-Fricke
  • Ich fand das Gespräch mit meinem Coach außerordentlich hilfreich, anregend und ermutigend. Ich war beeindruckt, wie gut der Coach vorbereitet war und wie qualifiziert und umfassend er mich beraten hat … Ich kann jedenfalls die Beratung nur jedem und jeder empfehlen, der oder die konkrete und qualifizierte Unterstützung für die Vermarktung eines eigenen Buchs sucht.
    Monika Schneidereit
  • Autorinnen die bereits erfolgreich veröffentlicht haben: Als Erstautorin brauchte ich eine individuelle Beratung, um mich in der Verlagsbranche zurechtzufinden. Die „Akademie für Autoren“ hat mir schnell und unbürokratisch ein Einzelcoaching ermöglicht, das sich terminlich mit meinem Vollzeitjob vereinbaren ließ. Inhaltlich wurden meine Erwartungen mehr als übertroffen: Mein Coach hat sich vor dem ersten Treffen umfassend über mein Buch, meine Pläne und Startschwierigkeiten informiert und konnte mir so schon im Vorfeld weiterhelfen. Im persönlichen Gespräch haben wir dann alle offenen Fragen geklärt, wobei ich vom Insiderwissen des Referenten und seinen umfangreichen, persönlichen Kontakten profitieren konnte. Mit diesem Rüstzeug kann ich jetzt weiterarbeiten – und werde bestimmt wieder ein Seminar oder Coaching bei der Akademie buchen.
    Andrea Hackenberg
  • Mein Lesungstrainingsseminar bei der "Akademie für Autoren" kam zwar leider nicht in der angekündigten Version zustande, stattdessen aber kam ich in den Genuss eines ausgezeichneten Einzelcoachings! Klasse!! … Mein achtstündiges Coaching für Lesungen … hat mir viele neue und gute Erkenntnisse gebracht, u.a. über Modulation, Lesetempo, Auftreten allgemein, Entspannung vorher und Beantwortung von Leserfragen nachher, über Verhalten bei Interviews, Moderationskarten und Freisprechen, Mikrofonproben ... Und sogar über allerlei sonstiges Drumherum.
    Zitat von "Doris" auf der Website des Autorenforums Montseguer
  • Das Autorencoaching bei Maria Koettnitz hat mir sehr weitergeholfen. Sachlich kompetent und niemals respektlos gegenüber dem Autor oder seinem Werk hat Frau Koettnitz nicht nur einen erhellenden Einblick in das Verlagswesen gegeben, sondern auch detaillierte und konstruktive Verbesserungsvorschläge gemacht, die meinen Roman betrafen, und die mir die zukünftige Arbeit an einem Buch sicherlich erleichtern werden.
    Sebastian Sylla
  • Unser Treffen hat mir sehr viel bedeutet und ich habe durch das Gespräch wieder mehr verstanden, wie Literatur funktioniert oder funktionieren sollte (die Literaturwissenschaft schaut sich meist das Handwerk gar nicht an und fragt leider nie wie Truffaut Hitchcock: "Wie haben Sie das gemacht?"). Ermutigt werde ich mich also wieder an meinen Schreibtisch setzen und versuchen die Umarbeitungen vorzunehmen.
    Christoph G., München
  • Vielen Dank liebe "Akademie für Autoren", Maria Koettnitz, das Coaching war intensiv, professionell, detailliert und extrem hilfreich! Die Vielzahl der guten Hinweise hat mich nochmals motiviert, mein Projekt fortzuführen. Super Arbeitsatmosphäre, sehr dichtes Feedback auf eingereichten Text!
    M. Rieger
  • Ich kann nur Positives über das Coaching berichten. Der schnelle Termin hat hervorragend gepasst. Die Lektorin hatte das ganze Manuskript so intensiv gelesen, dass sie manchmal besser Bescheid wusste als ich, wo was steht und wer mit wem welchen Satz gesagt hat. Unglaublich! Das hat mich sehr beeindruckt. Die Kritik und die Anregungen für eine sinnvolle Überarbeitung des Textes konnte ich alle nachvollziehen und habe sie mit Begeisterung eingesaugt. Zum Teil haben wir die Plot-Verbesserung zusammen neu besprochen und erarbeitet. Ich fand das alles aufregend, spannend und sehr, sehr hilfreich! Ich empfinde meine Lektorin als großes Geschenk zur rechten Zeit.
    Hilda Röder
  • Mir hat das persönliche Coaching mit Diana Steinbrede sehr viel gebracht. Für mich war das eine gute Standortbestimmung mit vielen hilfreichen und vor allem konkreten Vorschlägen, in welche Richtung ich nochmal denken sollte. Sehr beeindruckend war für mich, wie detailliert sie den Text kannte und wie umfassend sie vorbereitet war. Toll war auch die schriftliche Zusammenfassung, denn drei Stunden Input sind nicht leicht nachzuarbeiten. Insgesamt waren die drei Stunden fast ein bisschen zu lang – was ich vorher nicht gedacht hätte. Frau Steinbrede hatte viele gute Ideen und konnte mir Tipps aus dem Lektorenalltag geben.

    Kirsten Haas
  • Mir hat das Coaching viel Spaß gemacht (...). Das Gespräch hat viele neue Ideen in mir geweckt und mich dazu motiviert, meine Geschichte nochmal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und zu überarbeiten. Besonders die Zusammenfassung (...) finde ich sehr hilfreich, um weiter an mir zu arbeiten. Ich habe das Coaching sehr genossen und würde es wieder buchen.

    Lisa Böhme
  • Frau Herre hat mir gezeigt, was ich an meinen Texten verbessern kann, um sie erfolgreich an den Mann bzw. den Verlag zu bringen. Auf sehr freundliche Art und Weise hat sie mir zu neuen Erkenntnissen verholfen.

    Katharina Stosno